Aktuelles

Nachrichten | 10.03.2017 | 14:55

Geh-und Fahrradbrücke von Steinmannwald, die Arbeiten beginnen noch Ende des Jahres

Das Projekt Das Projekt

Höchstwahrscheinlich noch vor Ende 2017 werden die Bauarbeiten der neuen Geh- und Fahrradbrücke von Steinmannwald beginnen. Das Projekt wird von der Gemeinde Bozen geplant und finanziert. Die Konstruktion wird über der Staatsstraße 12 errichtet werden und soll die Wohngegend von Steinmannwald mit dem Radweg, welcher von der Gemeinde Leifers in der Zone von Galizien realisiert wird, verbinden.

“Es handelt sich um ein wichtiges Projekt. - so beschrieb es der Bürgermeister Christian Bianchi - Vor allem für die BürgerInnen von Steinmannwald, welche dadurch schnell und sicher die Sportzone und das Zentrum von Leifers erreichen können. Die Brücke wird zur Eintrittstür unserer Stadt.”

In den letzten Tagen analysierten die Landesämter die eingereichten finanziellen Angebote, danach folgt die Auftragserteilung an die Firma, die sich daraufhin um den Bau kümmert. Die Arbeiten werden circa ein Jahr andauern und sollten laut Plan noch innerhalb 2018 fertiggestellt werden. Im selben Zeitraum wird auch der Radweg zur Verbindung nach Galizien abgeschlossen sein. Währenddessen wird mit den Enteignungen fort gefahren.

  1. Der Lageplan [JPG 1118 KB]