Aktuelles

Nachrichten | 06.10.2017 | 21:54

Reiches Programm für die 50 Frühlinge des Coro Monti Pallidi

Die Pressekonferenz Die Pressekonferenz

Der Vergangenheit gedenken und die Zukunft entgegennehmen. Der Coro Monti Pallidi wird 50 Jahre alt und bietet ein reiches Veranstaltungsprogramm an, um dies zu feiern – natürlich mit viel Gesang. Aus diesem Anlass entstand ein Büchlein in italiensicher und deutscher Sprache, da – wie die Mitglieder des Chors betonen – „wir viele deutschsprachige Bewunderer hier haben, aber auch viele in Deutschland und der Schweiz“.

Acht Punkte stehen auf dem Programm: ein Rückblick anhand von Fotografien, welche in den Schaufenstern der Geschäfte auf der Kenneystraße in Leifers ausgehängt sind, Weihnachtskonzerte, Autorentreff mit dem Autor des Romans, welcher im Untertitel auf die „Melodie der Monti Pallidi“ hinweist, ein großes Fest der Chöre, welche die vielfältige Familie Monti Pallidi ausmachen und ein Konzert der „50 Frühlinge“, welches im Auditorium von Bozen stattfinden wird.

Das erste Treffen steht für Samstag, 7. Oktober um 10 Uhr beim Theater Gino Coseri von Leifers fest. Dort findet ein öffentliches Treffen mit dem Autor aus Cadore, Francesco Vidotto statt. Der Autor von „Fabro. Melodia dei Monti Pallidi“ wird von seiner tiefgründigen Beziehung mit den Bergen, dem Schreiben und der Musik erzählen, dabei wird er von den Stimmen der „roten Hemden“ begleitet. A

m Samstag wiederum findet um 20.30 Uhr in der Pfarrkirche von Leifers das Konzert „Entorno al foch se canta“ mit dem gesamten Chor (Coro Monti Pallidi, Piccole Voci die Monti Pallidi, Artmisia Female Choir und Schola Cantorum) statt.

Ein halbes Jahrhundert soll gefeiert werden und insbesondere der Meister Sergio Maccagnan.