Aktuelles

Nachrichten | 12.11.2017 | 11:58

Vier freiwillige Flüchtlinge im Dienst der Gemeinde

Grünes Licht für den freiwilligen Einsatz einiger Flüchtlinge Grünes Licht für den freiwilligen Einsatz einiger Flüchtlinge

Grünes Licht in den nächsten Tagen für den freiwilligen Einsatz einiger Flüchtlinge, die im Aufnahmezentrum in der Nobelstraße untergebracht sind. Sie werden einige Dienste der Gemeinde Leifers übernehmen, im Detail wird ein Migrant als Tellerwäscher in der Schulmensa von Leifers und die anderen Drei beim Bauhof eingesetzt. In Übereinstimmung mit der Einverständniserklärung des Regierungskommissariats, der Bezirksgemeinschaft Überetsch Unterland und River Equipe, können die interessierten Flüchtlinge kostenlos und freiwillig einige Dienste der Gemeindeverwaltung ausüben.

„Für sie ist dies eine gute Möglichkeit um den Integrationsweg in die soziale und produktive Gemeinschaft unseres Gebiets zu vervollständigen. – betonte der Bürgermeister Christian Bianchi – So sind sie tagtäglich zu Gunsten der Allgemeinheit beschäftigt. Sie selbst haben mit Enthusiasmus für die öffentlichen Arbeiten zugestimmt.“